14.01.2012 15:23 Alter: 11 yrs
Kategorie: Veranstaltungen

Vielseitigkeitswettbewerb 2012


 

Beim Vielseitigkeitswettbewerb am 14. Januar 2012 in Wolbeck nahmen leider nur zwölf Athleten aus dem Bezirk Münster teil. Unter ihnen waren jedoch drei Jgler, die gut abschnitten. Bei der Maßnahme (früher Talentsichtung) werden die Kinder vom Bezirkstrainer in Kraft, Koordination, Ausdauer, Beweglichkeit und Judotechniken geprüft und können insgesamt 50 Punkte erreichen. Im Unterschied zu den letzten Jahren wurde ab 2012 die Mindestpunktzahl für eines von vielen Kriterien zur Erlangung des Bezirkskaderabzeichens von 40 auf 38 herabgesetzt. Allerdings haben sich auch die Anforderungen, besonders im Bereich Judo, erhöht. Von der JG Münster konnten Daniel May (44,5), Carl Young (42,5) und Jakob Knemöller (38) die Norm erfüllen.